MENU

Projekt des Monats

Albanien: Hilfe für junge Familien

Die staatliche Unterstützung für alleinerziehende junge Mütter in Albanien reicht nicht aus, um das Leben abzusichern. Häufig aber wissen die jungen Mütter oder jungen Familien nicht über ihre Rechte Bescheid und erhalten dann keinerlei Hilfe. Deshalb möchte Kolping hier einspringen.

Sprechstunden und Seminare für junge Familien sollen im Kolpinghaus in Shkoder stattfinden, einer Stadt mit etwa 80.000 Einwohnern. Kolping möchte zwei Psychologen, einen Sozialarbeiter sowie einen Assistenten einstellen, die sich um die Belange der Mütter oder jungen Familien kümmern – psychosoziale Beratung und Ratschläge zur Kindererziehung, zur Gesundheit und Hygiene werden gegeben. Workshops zu Kommunikation und Maßnahmen gegen häusliche Gewalt sind ebenso in der konkreten Planung. Zudem wird Kolping auch als Schnittstelle funktionieren und die Ratsuchenden an die Hilfsangebote anderer Organisationen sowie staatliche Anlaufstellen vermitteln.

Der erste Schritt ist nun die Schulung der Mitarbeiter und Vernetzung mit anderen Organisationen. Im nächsten Schritt muss die Beratung öffentlichkeitswirksam beworben werden, damit möglichst viele betroffene Familien von dem Hilfsangebot erfahren und davon profitieren können.

Die psychosoziale Beratung wird im Kolpinghaus stattfinden, andere Seminare werden außer Haus sein, um die Hemmschwelle möglichst gering zu halten und viele Familien anzusprechen.

Dieses Projekt können Sie unter dem Stichwort „PM-Albanien" unterstützen:

Sozial- und Entwicklungshilfe des Kolpingwerkes e.V.

Pax-Bank e. G., Köln

Konto-Nr.: 15 640 014

BLZ: 370 601 93

BIC: GENODED1PAX

IBAN: DE97 3706 0193 0015 6400 14

 

Helfen Sie mit Ihrer Spende. Setzen Sie ein Zeichen der Hoffnung!
Besonders schnell und einfach können Sie online spenden.
Sollte ein Projekt überzeichnet sein, erlauben wir uns mit Ihrer Spende ein anderes, gleichartiges Projekt zu unterstützen.
Die Übertragung Ihrer Daten geschieht mit Hilfe einer sicheren Verbindung (SSL-Verschlüsselung). Das bedeutet, dass Ihre Daten verschlüsselt werden und erst auf dem Server von Kolping gelesen werden können. Selbstverständlich erhalten Sie eine Spendenquittung.