MENU

21.12.2018: Frohe Weihnachten!

Weihnachtsgruß 2018 von KOLPING INTERNATIONAL


Maria und Josef, die Eltern Jesu, sind unterwegs. In der Herberge finden sie keinen Platz, deshalb wird Jesus in einem Stall geboren…

Es geht sehr nüchtern zu, wenn uns die Bibel von Weihnachten erzählt. Das Leben, wie es viele Menschen erfahren und auch erleiden, wird nicht vergoldet. Es zeigt die Widersprüche, die Leiden und die Schmerzen. Und genau in diese Welt kommt Gott. Er kommt in unsere Welt, in der so viel Ungerechtigkeit, Bosheit und Egoismus einem fast jede Hoffnung auf eine Besserung der Verhältnisse nehmen.

Das ist das Wunder der Weihnacht, dass uns nicht das Paradies auf Erden vorgegaukelt wird, sondern dass Gott seinen Sohn in die Welt schickt, so wie sie ist.

Darum ist es gut, wenn auch wir die Welt so sehen wie sie ist und an Weihnachten alle jene nicht vergessen, denen es nicht gut geht, die Armen, die Kranken, die Straßenkinder, die Obdachlosen, die von Ungerechtigkeit und Elend bedrängten Menschen in Afrika, Lateinamerika, Europa und Asien. Gerade die vielen kleinen und einfachen Leute, die uns in der Weihnachtsgeschichte begegnen, machen deutlich worauf es wirklich ankommt: nämlich, dass Weihnachten ein Fest der Hoffnung und vor allem des Friedens für alle Menschen auf der Erde sein möchte.

So wünschen wir ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest 2018 und alles Gute und Gottes Segen für das Jahr 2019

Msgr. Ottmar Dillenburg       Dr. Markus Demele             Karin Wollgarten
Generalpräses                       Generalsekretär                  Geschäftsführerin