MENU

Jeder Mensch hat ein Recht auf Bildung!

Maria möchte später einmal Krankenschwester werden.

Der Wunsch nach einem Traumberuf
„Hallo, mein Name ist Maria Quispe. Ich komme aus Bolivien und mein größter Wunsch ist es, einmal Krankenschwester zu werden. Dann kann ich anderen Menschen helfen und vielleicht sogar Leben retten.  Ich bin 7 Jahre alt und kann dank Kolping zur Schule gehen. Ich habe noch sechs Geschwister, zwei jüngere und vier ältere. Von meinen älteren Geschwistern hat es nur mein Bruder José geschafft, zur Schule zu gehen. Aber nur ein Jahr, da dann das Geld zu knapp wurde und auch arbeiten musste, um unsere Familie zu ernähren.“

Ohne Schulbildung keine Chance
Marias Eltern haben keine Schulbildung und finden deshalb nur ab und zu Arbeit als Hilfekräfte. Das reicht mehr schlecht als recht, um die Familie über Wasser halten zu können. Seitdem Maria ganz klein ist, träumt sie davon, zur Schule zu gehen und von einem besseren Leben, berichtet ihre Mutter Eugenia. Die Familie bangt jeden Tag aufs Neue, ob das Geld bis zum Ende des Monats reichen wird. Nur weil die größeren Kinder auch arbeiten, gelingt es, das Überleben zu sichern.
Maria weiß, dass sie nur dann Krankenschwester werden kann, wenn sie es schafft, zur Schule zu gehen. Sie kümmert sich gern um andere Menschen und wünscht sich, anderen zu helfen. „Wenn ich groß bin, mache ich, dass die Menschen keine Schmerzen mehr haben“, sagt Maria und strahlt dabei.

Durch Bildung werden Träume wahr

Eines Tages erfährt Maria von einer Freundin, dass sie bei Kolping in die Schule geht und vom Unterricht ganz begeistert ist, denn diese Schule bietet eine sehr gute Ausbildung. Von da an bekniet Maria ihre Eltern, endlich auch zur Kolpingsfamilie zu gehen, um zu schauen, ob auch sie in die Schule gehen könne. Den Eltern fällt es schwer, um Hilfe zu bitten, doch sie fassen Mut und bitten um Aufnahme ihrer Tochter. Und sofort spüren sie, in der richtigen Gemeinschaft gelandet zu sein.

Inzwischen ist Marias Traum wahr geworden, und sie besucht regelmäßig die Kolping-Schule. Maria lernt fleißig und wird viel gelobt. Und sie ist fest davon überzeugt, dass sie eines Tages Krankenschwester sein wird.

Unterstützen auch Sie Familien dabei, ihren Kindern eine Schulbildung zu ermöglichen, damit sie endlich den Kreislauf der Armut durchbrechen können!  

Projekt: Bildung weltweit
Projekt-Nr.: AW-8207
(Bitte geben Sie bei Ihrer Überweisung immer die Projektnummer an!)

Spendenkonto
DKM Darlehnskasse Münster eG
IBAN DE74 4006 0265 0001 3135 00
BIC: GENODEM1DKM