MENU

Milchviehzucht in Uganda

Mehr als nur Milch - nachhaltige Milchviehzucht in Uganda

Der Film zeigt anhand des Milchviehprojektes des Kolpingwerkes Uganda, wie hilfreich und nachhaltig die Milchviehzucht für die Kolpingsfamilien ist.

Eine Kuh deckt aber nicht nur den Milchbedarf einer ganzen Familie, ein Teil des Ertrags kann auch verkauft werden und verhilft so zu einem Zusatzeinkommen. Die Kuh ist aber nicht nur Milchlieferant: Ihr Kuhdung ist ein wertvoller „Rohstoff", der für die Herstellung von Dünger sehr wichtig ist. In Kolping-Seminaren zum Thema „Angepasster Landbau" erhalten die Bauern die Kenntnisse darüber, wie die Mischung von pflanzlichem Abfall und Kuhdung im Kompost sein muss, damit der daraus entstehende Dünger möglichst fruchtbar wird.

Infos zum Film:
Gesamtlänge: 4 Minuten
Sprache: Englisch
Kolping Uganda 2013