NEWS

Stellenausschreibung

Evaluierung und wirkungsorientiertes Monitoring

Seit 1969 ist der KOLPING INTERNATIONAL Cooperation e.V. die Fachorganisation für Entwicklungszusammenarbeit des christlichen Sozialverbandes KOLPING INTERNATIONAL.
Vom Generalsekretariat in Köln aus koordiniert, unterstützt und begleitet unser Team Entwicklungsprojekte in über 40 Ländern in Afrika, Asien, Lateinamerika sowie in Mittel- und Osteuropa.
Gemeinsam mit unseren Verbandsmitgliedern weltweit setzen wir uns für den Aufbau einer stärkeren Zivilgesellschaft, Gerechtigkeit und Frieden ein. Dabei zielen unsere Projekte auf Hilfe zur Selbsthilfe und gesellschaftliche Veränderung.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine(n)

Mitarbeiter/in für Evaluierung und wirkungsorientiertes Monitoring (m/w/d)
(in Teilzeit, 20-30 Std./wö.)


Ihre Aufgaben:

  • Initiierung interner oder externer Evaluierungen in Absprache mit dem Referat und dem Vorstand
  • Begleitung von externen Evaluierungen, von der Erarbeitung der ToR, über die Auswahl der Gutachter bis zur Berichtsabnahme und Follow-up
  • Vorbereitung und Unterstützung der bestehenden Projektplanungen im Hinblick auf zukünftige Evaluierungen und den Einsatz von Monitoring-Instrumenten
  • Erarbeitung und Einführung eines einheitlichen digitalen Monitoring-Systems für die Partnerverbände
  • Training von Personal der Partner in Monitoring und Selbst-Evaluierung
  • Systematisierung und Aufarbeitung von Monitoring- und Evaluierungsergebnissen und Erfahrungen als Grundlage für internes Wissensmanagement sowie für Publikationen
  • Koordinierung von vor Ort eingesetzten Honorarkräften im Bereich Monitoring und Evaluierung
  • Vertretung des KOLPING INTERNATIONAL Cooperation e.V. in Kooperationsprojekten mit anderen Organisationen

Ihr Profil:

  • Adäquates Hochschulstudium, Fort- und Weiterbildung im Bereich Wirkungsmessungen in der EZ
  • Berufserfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit, idealerweise im Bereich Evaluierung und Monitoring
  • Sehr gute bis verhandlungssichere Spanisch- und Englischkenntnisse
  • Selbstständiges Arbeiten sowie Freude an einer abwechslungsreichen Tätigkeit
  • Hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Organisationskompetenz
  • Flexibilität, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu Auslandsreisen
  • Beherrschung moderner Kommunikationstechniken, MS Office Kenntnisse werden vorausgesetzt
  • Identifikation mit Zielen und Aufgaben eines christlichen Sozialverbandes

Was wir Ihnen bieten:

  • Eine unbefristete, vielseitige und abwechslungsreiche Stelle, in einem tollen Team mit Home Office-Möglichkeiten und flexiblen Arbeitszeiten.
  • Eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD/Bund 11 und zusätzliche Altersvorsorge.
  • Einen Arbeitsplatz im Herzen von Köln, fußläufig zu Hauptbahnhof, Heumarkt und der U-Bahnhaltestelle Appellhofplatz.
  • Ein Jobticket, mit dem wir Sie bei Ihren Fahrtkosten zu 100 % entlasten.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 15. März 2020 zu Händen von Herrn Dr. Markus Demele, Vorstand KOLPING INTERNATIONAL Cooperation e.V., an info@kolping.net.

Stellenausschreibung als PDF