MENU

30.06.2017: Kolping USA

Fastenprojekt für Ostafrika

 

Ted Wilke vom Nationalvorstand Kolping USA war sehr berührt von den Eindrücken der Tagung des Generalrates in Ruanda im letzten Jahr. Da er vor Ort die effektiven Methoden von Kolping in der Landwirtschaft gesehen hat, hat dem Verband vorgeschlagen, in der diesjährigen Fastenzeit in besonderer Weise für die Kolpingsfamilien in Kenia Spenden zu sammeln.

Durch den Kauf von Ziegen und Training im Bereich der Herstellung von Bio-Kompost werden die Familien widerstandsfähiger gegen Ernteausfälle und Dürreperioden. Über 13.000 EUR konnten in dieser ersten Aktion gesammelt werden. Ostafrika war in dieser Fastenzeit für Kolping USA also ganz nah.