MENU

18.01.2019: Weltjugendtag in Panama

Gebet und Völkerverständigung - rund 375.000 junge Menschen aus aller Welt werden in Panama City erwartet


Vom 22.-27. Januar 2019 findet in Panama City der Weltjugendtag statt. Viele junge Christen aus allen Kontinenten werden in dem lateinamerikanischen Staat erwartet – auch viele Kolpingmitglieder haben sich auf den Weg nach Panama gemacht.

Papst Johannes Paul II. hat den Weltjugendtag 1984 ins Leben gerufen, der jährlich stattfindet, mal als kleineres Treffen in Bistümern und alle zwei Jahre als eine Großveranstaltung für alle in einem Land. Das Glaubensfest ist auch ein Ort der Begegnung und Völkerverständigung: Rund 200 Nationen treffen sich in einem Land und werden in Gastfamilien oder Gemeinschaftsunterkünften untergebracht. Die Gottesdienste, Katechesen, Diskussionen und Konzerte bieten viele Gelegenheiten, sich kennen zu lernen und Gemeinsames zu erleben.

Höhepunkt eines jeden Weltjugendtages ist der Besuch des Papstes.


Diese fünf jungen Frauen von Kolping Costa Rica reisen ins benachbarte Panama und freuen sich schon auf den Weltjugendtag. Foto: Kolping Costa Rica