MENU

Projekt des Monats

Paraguay: Ausbildung als guter Start ins Leben

Der motorradbegeisterte Milner hat sein Hobby zum Beruf gemacht. Ein Freund empfahl ihm das Ausbildungszentrum von Kolping. „Die Werkstatt ist gut eingerichtet, es gibt alles an Werkzeugen und Materialien, was man braucht und die Lehrer erklären wirklich gut“, meint er. 250 Euro hat Milner für den Kurs bezahlt, fünf Monate lang ging er drei Mal pro Woche abends und samstags in die Lehrwerkstatt von Kolping. Der junge Mann kündigte seinen schlecht bezahlten Job und machte sich selbständig. Für eine eigene Werkstatt reichen die Einkünfte noch nicht, momentan nutzt er den Hof seiner Eltern. „Aber das wird schon“, sagt Milner zuversichtlich. „Schließlich spricht es sich herum, wenn jemand gut Arbeit macht!“

Kolping Paraguay bildet in insgesamt fünf Berufsbildungszentren Handwerker aus. Die Zentrale hat ihren Sitz im Ballungsraum der Hauptstadt Asunción, in Fernando de la Mora. Angeboten werden Lehrgänge in technischen Berufen und im Gesundheitsbereich: Kfz-Mechaniker, Zweirad-Mechaniker, Elektriker und Elektroniker werden ebenso ausgebildet wie Pflegekräfte oder Kosmetikerinnen. Es gibt Kurse von zwei- und dreijähriger Ausbildungszeit sowie Module, die einzeln oder auch im Paket gebucht werden können. Das Ausbildungszentrum kann bis zu 3.000 Personen ausbilden.

Um auch den Jugendlichen auf dem Land eine Chance auf qualifizierte Ausbildung zu eröffnen, wurden weitere Bildungszentren gebaut. Dort können jeweils bis zu 250 Auszubildende unterrichtet werden. Die Außenstellen kümmern sich ausschließlich um den Lehrbetrieb, alle Verwaltungsaufgaben übernimmt die Zentrale in Fernando de la Mora.

Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende, damit viele junge Menschen eine Berufsausbildung erhalten und einen guten Start ins Leben haben. Schon kleine Beträge helfen, damit ein Stipendium vergeben werden kann.

Dieses Projekt können Sie unter dem Stichwort „PM-Paraguay" unterstützen:

Bitte, helfen Sie mit einer Spende!

Dieses Projekt können Sie unter dem Stichwort „PM-Paraguay" unterstützen:

Sozial- und Entwicklungshilfe des Kolpingwerkes e.V.
DKM Darlehenskasse Münster
IBAN DE74 4006 0265 0001 3135 00
BIC: GENODEM1DKM

Helfen Sie mit Ihrer Spende. Setzen Sie ein Zeichen der Hoffnung!
Besonders schnell und einfach können Sie online spenden.
Sollte ein Projekt überzeichnet sein, erlauben wir uns mit Ihrer Spende ein anderes, gleichartiges Projekt zu unterstützen.