Projekt des Monats

Brasilien: Fit in die Zukunft dank einer Ausbildung

Eine schlechte Schulbildung und keine Ausbildung – das sind keine guten Aussichten für die Zukunft. In Brasilien fehlt es den Familien oft an Geld, um ihren Kindern eine Berufsausbildung zu ermöglichen. So bleibt oftmals arm, wer aus einer armen Familie kommt.

Ana Alice erging es so wie vielen jungen Menschen in Brasilien: Die Schule hatte sie zwar abgeschlossen, aber was sie danach machen sollte, wusste sie nicht. „Ich wollte immer eine Ausbildung machen, aber die Kurse waren zu teuer für mich“, erzählt sie. Als sie von der Ausbildung bei Kolping hörte, sah sie ihre Chance, zumal sie ihren Traum als Kosmetikerin wahrmachen konnte. „Ich habe einen Maniküre-Kurs gemacht und arbeite jetzt in meinem eigenen Kosmetiksalon. So kann ich Geld verdienen und meiner Familie helfen“, freut sich Ana Alice. Dass sie zusätzlich in ihrem Wunschberuf arbeiten kann, ist für sie doppeltes Glück: „Alles, was ich geschafft habe, verdanke ich Kolping!“

KOLPING Brasilien fördert die Ausbildung junger Menschen aus armen Familien. Helfen Sie mit Ihrer Spende, damit noch mehr junge Leute eine Zukunftsperspektive erhalten und auf eigenen Beinen stehen können. Unterrichtsmaterialien kosten 50 Euro, die Gesamtkosten für einen Jugendlichen betragen rund 700 Euro.

Dieses Projekt können Sie unter dem Stichwort „PMO-Brasilien Ausbildung“ unterstützen: 

KOLPING INTERNATIONAL Cooperation e.V.

DKM Darlehnskasse Münster
IBAN DE74 4006 0265 0001 3135 00
BIC: GENODEM1DKM

ALTRUJA-PAGE-LW1K