MENU

Rumänien: Ausbildung für Jugendliche

Auszubildende des Kolping-Hotels in Brasov / Kronstadt

Ivo hat seinen Traumjob gefunden: Im Kolpinghaus in Brasov (Kronstadt) macht er eine Ausbildung in der Gastromie – und das macht ihm sichtlich Spaß. Ivo hat doppelt Glück, denn es ist nicht einfach, eine qualifizierte Ausbildung zu finden. Der Lehrgang aber im Kolpinghaus in Brasov wurde von der Industrie- und Handelskammer bereits mehrfach ausgezeichnet.

In Rumänien und in weiteren osteuropäischen Staaten ermöglicht das Kolpingwerk jungen Leuten eine qualifizierte, staatlich anerkannte Ausbildung, mit der sie es später leichter haben, eine Arbeitsstelle zu finden. Und auch Ivo hat Pläne: Er möchte nach der Lehre in renommierten Hotels arbeiten und noch viel dazulernen.

Behinderte Jugendliche erhalten durch Kolping ebenfalls eine Chance: In Caransebes können sie eine Ausbildung zum Gärtner absolvieren.

Ausildungszuschuss in Rumänien: 250 Euro

Projektnummer: AW - 5902
(Bitte geben Sie bei der Überweisung immer die Projektnummer an)

KOLPING INTERNATIONAL Cooperation e.V.
DKM Darlehnskasse Münster eG
IBAN DE74 4006 0265 0001 3135 00
BIC: GENODEM1DKM