MENU

Rumänien: Soziale Hilfe

Schulpäckchen statt Schultüte: Hilfe für rumänische I-Dötzchen

Für viele Kinder ist der Schulbeginn Anlass zur Freude, sie sind gespannt auf das Lernen und auf die Klassenkameraden. Neue Bücher, neue Hefte, Stifte, die große Schultüte – das stellt viele sozial schwache Familien in Rumänien vor große Probleme. Sie haben kein Geld für das Schulmaterial und sorgen sicht, dass ihre Kinder in der Schule gleich zu Außenseitern abgestempelt werden. Denn Migration, Arbeitslosigkeit und eine hohe Inflation verschärfen die soziale Ungleichheit im Land. Und diese bekommen auch die Schwächsten und Kleinsten zu spüren.
 
Fünf Kolpingsfamilien aus dem Banat (im Dreiländereck Rumänien, Ungarn, Serbien gelegen) haben deshalb beschlossen, bedürftigen Familien zu helfen und Schulsachen mitzubeschaffen, damit der Schulanfang für möglichst viele Kinder zu einem fröhlichen Ereignis wird, an das sie noch lange gerne zurückdenken. Die fünf Kolpingsfamilien bitten um Ihre Unterstützung!

Zuschuss pro Kolpingsfamilie: 100 Euro

Projektnummer: SH - 4704 / Schulpäckchen Rumänien
(Bitte geben Sie bei der Überweisung immer die Projektnummer an)

KOLPING INTERNATIONAL Cooperation e.V.
DKM Darlehnskasse Münster eG
IBAN DE74 4006 0265 0001 3135 00
BIC: GENODEM1DKM