Auf dem Weg zur Bischofssynode Synodale Kirche 2021–2023

XVI. Ordentliche Generalversammlung der Bischofssynode in Rom zum Thema

Für eine synodale Kirche: Gemeinschaft, Teilhabe und Sendung

Papst Franziskus lädt uns alle zu einem dreijährigen weltweiten Prozess ein. Der Weg zur Bischofssynode 2023 ist offiziell durch Papst Franziskus am 9./10. Oktober 2021 in Rom eröffnet worden und am Wochenende darauf in den Bistümern weltweit. In die folgenden Phasen werden die Bistümer, Verbände wie Kolping und schließlich die Bischofskonferenzen einbezogen, bevor der Prozess in die eigentliche Bischofssynode im Oktober 2023 in Rom einmündet.

Wir bitten alle Kolpingsfamilien, alle Nationalverbände und andere Gemeinschaften in unserer internationalen Kolpinggemeinschaft, sich an diesem Prozess zu beteiligen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zwei Dokumente hat der Vatikan herausgegeben, die den Prozess und seine Inhalte im Detail erklären:

 

  • Das Vorbereitungsdokument „Für eine synodale Kirche: Gemeinschaft, Teilhabe und Sendung“

 

  • Das Vademecum des Synodensekretariats

 

Zwar dürfen schlussendlich fast nur die Bischöfe über die Ergebnisse dieses Weges beraten und Beschlüsse fassen, aber dennoch wollen wir als Engagierte bei Kolping einbringen, was uns wichtig ist, damit unsere Kirche eine gute Zukunft hat. Immer mehr wollen wir der Botschaft Jesu folgen und als Kirche für alle Menschen offen und einladend sein. Die Erfahrungen aus unseren Kolpingsfamilien können wertvolle Beiträge auf diesem Weg sein.

Hier finden sich die einzelnen Schritte des synodalen Prozesses:

Der Sinn des Weges, auf den wir gerufen sind, ist es vor allem, das Antlitz und die Gestalt einer synodalen Kirche zu entdecken, in der „jeder etwas zu lernen hat: das gläubige Volk, das Bischofskollegium, der Bischof von Rom – jeder im Hinhören auf die anderen und alle im Hören auf den Heiligen Geist, den ‘Geist der Wahrheit’ (Joh14,17), um zu erkennen, was er den Kirchen sagt.“ (vgl.Offb 2,7)
(Aus dem Vorbereitungsdokument, Nr. 15)

Bei Fragen rund um den Prozess und die Beteiligungsmöglichkeiten wendet Euch gerne an das Generalsekretariat von KOLPING INTERNATIONAL unter info@kolping.net.

Weiterführende Links zur Bischofssynode:

 

Weltsynode: Gemeinsam “Wege gehen” statt wegzugehen – Gastbeitrag von Generalsekretär Dr. Markus Demele zur Weltsynode auf katholisch.de

“Wie soll das in so kurzer Zeit gelingen?” – Ein Interview mit Dr. Markus Demele im domradio