27. Oktober

Weltgebetstag

Am 27. Oktober feiert KOLPING INTERNATIONAL in jedem Jahr den Weltgebetstag, der an die Seligsprechung
Adolph Kolpings am 27. Oktober 1991 erinnert.

In diesem Jahr hat KOLPING Kenia für alle Kolpingsfamilien weltweit Materialien zur Gottesdienstgestaltung erstellt. Sie sollen helfen, die Einheit im Glauben zu demonstrieren, wenn sich im Oktober alle Augen nach Kenia richten.

Kolping Kenia

Im Fokus: KOLPING Kenia

In Kenia wurde die erste Kolpingsfamilie 1978 gegründet, seit 1985 ist KOLPING Kenia Nationalverband mit zurzeit 146 Kolpingsfamilien. KOLPING hilft seinen Mitgliedern, die Lebensbedingungen zu verbessern, etwa durch angepassten Ackerbau, Wassertanks, Milchziegen und Kühe. Aus- und Weiterbildung sowie Nachhaltigkeit sind ein wichtiger Bestandteil der Kolpingarbeit – neben der Verbandsarbeit, der Gemeinschaft und dem Zusammenhalt. Denn KOLPING setzt sich für Frieden und ganzheitlichen Wandel ein. Und betet für die Heiligsprechung des Verbandsgründers Adolph Kolping.

Der Weltgebetstag Ende Oktober ist ein guter Anlass, den Blick nach Kenia zu richten und diesen afrikanischen Verband kennenzulernen. Gelegenheit hierzu bietet KOLPING Kenia am 27.10. Der Verband überträgt seine Feierlichkeiten in einer Zoom-Konferenz: Um 8 Uhr MEZ (in Nairobi ist es dann 10 Uhr) beginnen die Feierlichkeiten. Mit diesem Link https://us02web.zoom.us/j/88063257337?pwd=Nzl4aFhKeWU5QTRteEIvbnIzWjdqUT09 bist du dabei! ( Meeting ID: 880 6325 7337 / Passcode: 661389)

Informationen und liturgische Hilfen stehen ab sofort zum Download bereit.

Die Materialien zum Weltgebetstag können auch gegen eine Spende  bestellt werden (4,50 inkl. Porto, oder als CD mit Powerpoint-Präsentation der Broschüre für 7,50 Euro inkl. Porto) bei Elisabeth Gühmann, elisabethguehmann@kolping.net, Tel. 0221-77880-12.