Uganda Kolping hilft Aidswaisen und ihren Pflegefamilien

Projekt im Fokus

Aidswaisen: Lernen auch im Lockdown

Während in Europa die Coronazahlen sinken, steigt die Zahl der Infizierten in Afrika, denn kaum jemand ist bisher geimpft. In Uganda hat die Regierung deshalb gerade einen sechswöchigen Lockdown ausgerufen. Das bedeutet: Für die meisten Menschen bricht das Einkommen weg – und die Wenigsten können auf Reserven zurückgreifen. In Uganda trifft das auch die Aidswaisen, die von KOLPING unterstützt werden.

„Die Situation ist besorgniserregend“, berichtet Margaret Kawooya, die das Aidswaisen-Programm in Mityana leitet. Die Schulen sind für viele Wochen geschlossen, deshalb leben die 143 Kinder und Jugendlichen wieder in ihren Pflegefamilien. Damit fällt auch das gesunde Schulessen weg. Die Schulen haben auf Homeschooling umgestellt, aber die meisten Kinder haben keinen Zugang zu Internet, PC, Handy oder Tablet. Deswegen kopieren Margaret Kawooya und ihr Team die Unterrichtsmaterialien für ihre Schützlinge. Bei 143 Kindern kommen dafür ungeplante Kosten zusammen.

Eine große Sorge beschäftigt die Leiterin zusätzlich: Sie befürchtet, dass viele Kinder im Lockdown arbeiten müssen statt zu lernen. Da viele Pflegefamilien arm sind, helfen die Kinder beim Geldverdienen mit. Auch hier ist Margaret Kawooya im Einsatz: Damit die Aidswaisen und ihre Familien nicht hungern müssen, bekommen sie Lebensmittel, Masken und Desinfektionsspray. Viele der Pflegeeltern sind schon älter und deshalb besonders gefährdet. „Wir bitten die Kolpinggemeinschaft um Unterstützung, damit wir die Situation der Kinder und ihrer Familien in den Griff bekommen, bevor sie außer Kontrolle gerät“, sagt Margaret Kawooya.

Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende den Aidswaisen in Uganda, damit sie auch in Lockdown lernen können und nicht hungern müssen. Ihre Spende hilft, die Aidswaisen und ihre Familien mit Schulmaterialien und Lebensmitteln zu versorgen.

Stichwort: PMO Aidwaisen

KOLPING INTERNATIONAL Cooperation e.V.
DKM Darlehnskasse Münster
IBAN DE74 4006 0265 0001 3135 00
BIC: GENODEM1DKM

ALTRUJA-PAGE-LW1K