Ansteckende Ideen

30. Itzumer Nikolausmarkt der Kolpingsfamilie St. Georg


In Itzum fand in der ersten Adventswoche des letzten Jahres der 30. Nikolausmarkt statt. Im Jahr 1986 hat die Kolpingsfamilie St. Georg den Nikolausmarkt zum ersten Mal gemeinsam mit anderen Vereinen ins Leben gerufen.

In dem kleinen Stadtteil von Hildesheim konnten so über die Jahre beträchtliche Summen gesammelt werden. Seit 2013 sind es bereits mehr als 150.000€. Dies ist wiederum nur durch die tatkräftige unterstützung der Gemeinde möglich. So kann man dort gebrauchte Spielsachen, Kleidung oder Bücher hinbringen, die dann günstig verkauft werden. Zusätzlich gibt es eine Tombola sowie Essen und Trinken. Der Erlös ging im letzten Jahr an ein Projekt in Tansania für den Bau von Zisternen in Dürregebieten.