Ansteckende Ideen

Eine ganze Ziegenherde zum 60. Geburtstag


Diakon Godehard Grammel aus Künzell stand kurz vor seinem 60. Geburtstag. Er hat auch durch sein Amt als Diakon einen großen Freundes- und Bekanntenkreis und wollte selbst keine Geschenke bekommen. „Aber ganz ehrlich, ich habe doch so ziemlich alles“, schrieb er in seine Einladung. „Das unterscheidet mich bzw. uns von vielen anderen Menschen auf der Welt. Und da dachte ich mir, da ich ja einen Hut habe, sammle ich einfach mal und verschenke Glück, genauer gesagt, ihr verschenkt Glück und macht damit nicht nur mir eine Freude, sondern vielen anderen Menschen nebenan in Afrika auch.“

Stolz und glücklich konnte er einige Zeit später vermelden, dass eine riesige Ziegenherde geschenkt wurde: 2040 Euro wurden gespendet, das sind 51 Ziegen, die demnächst in Tansania angeschafft werden und den Bauern durch ihren Dung helfen, die Ernte zu verbessern.