Portugal

Für die Jugend von morgen stark machen

Portugal litt enorm unter der Bankenkrise 2008 und ihren Folgen. Die Trendwende scheint jedoch geschafft und die Wirtschaft Portugals wächst seit Mitte 2013 wieder stetig an. Dennoch verzeichnet das Land eine hohe Arbeitslosenquote, was besonders Jugendliche betrifft. Genau hier setzt Kolping gezielt an.

Kolping vor Ort

 

Die 1.025 Mitglieder der 40 Kolpingsfamilien fokussieren sich seit der Gründung des Nationalverbandes am 26.10.1986 vorwiegend auf drei Gebiete:

Sozialprogramme

Verbandsarbeit

Jugendarbeit

Weitere Informationen

Gerne können Sie uns kontaktieren: spenden@kolping.net

Ursula Mund: Tel. +49 (0)221 / 77 88 0-37

Barbara Demmer: Tel. +49 (0)221 / 77 88 0-39

Aktuelle Informationen aus Portugal:

https://www.kolping.pt