Argentinien

Kolping fördert Nachwuchstalente

Argentinien ist die drittgrößte Volkswirtschaft Lateinamerikas. Dazu trägt auch eine gut entwickelte Industrie bei. Wie in vielen anderen Ländern ist aber auch in Argentinien das Einkommen sehr ungleich verteilt. Auch das Bildungssystem leidet unter Unterfinanzierung: Unterrichtsausfall und fehlendes Schulmaterial stehen auf der Tagesordnung.

Kolping vor Ort

 

Der Nationalverband in Argentinien wurde am 23.06.1979 gegründet und zählt rund 2.060 Mitglieder in 37 Kolpingsfamilien. Aufgrund der Herausforderungen des Landes liegt die Schwerpunktarbeit in der Unterstützung von Projekten auf dem Fokus:

Ausbildung

Kleinkredite

Verbandsarbeit

Schuhfirma „Marvel Shoes“

Evelyn (26) und ihr Mann Marco (32) arbeiteten bis vor ein paar Jahren in einer Schuhfabrik, die jedoch schloss, sodass das Paar ganz plötzlich auf der Straße stand. Aufgrund der argentinischen Wirtschaftskrise fanden sie beide keinen neuen Job. Aber sie hatten etwas gelernt: Schuhe zu fertigen. Was ihnen fehlte, war das Geld für Materialien.

„Kolping half uns mit einem Kredit. Wir konnten Leder, Sohlen und Schnittmuster kaufen und unsere kleine Firma Marvel Shoes gründen“, erinnert sich Evelyn. Das Geschäft war von Anfang an ein voller Erfolg und das Geld schnell zurückgezahlt. Die meisten in Argentinien verkauften Schuhe sind Importware und entsprechend teuer. Ein Paar Marvel Shoes kostet nur um die 35 Euro, hält lange und wird individuell nach den Wünschen der Kunden gefertigt.

Kürzlich haben Evelyn und Marco einen zweiten Kredit aufgenommen: 1.500 Euro für eine spezielle Maschine, mit der man Leder ausdünnt, was die Arbeit enorm erleichtert und hilft, die Flut der Aufträge schnell abzuarbeiten. „Wir sind sehr zufrieden mit unserem Geschäft. Es läuft gut, bringt einiges ein und es ist schön, von den Kunden so viele positive Rückmeldungen zu bekommen“, meint Marco, und seine Frau Evelyn ergänzt: „Ohne die Hilfe von Kolping hätten wir das nicht geschafft“.

Weitere Projekte

Gerne können Sie uns kontaktieren: spenden@kolping.net

Ursula Mund: Tel. +49 (0)221 / 77 88 0-37

Barbara Demmer: Tel. +49 (0)221 / 77 88 0-39