Mitreissende Ideen

Mit Restgeld Gutes tun


Herzfelder Blumenladen unterstützt Kolpingprojekte – Kunden füttern die Spendendose

Hedwig Pöpsel aus dem westfälischen Herzfeld betreibt ein kleines Blumengeschäft auf dem Bauernhof ihrer Familie. Das ganze Jahr über hat sie eine Spendendose für KOLPING INTERNATIONAL aufgestellt, in das viele Kunden ihr Rückgeld spenden. Sobald die Spendendose voll ist, bringt sie der Kolpingsfamilie Herzfeld die Spenden vorbei, die dann das Geld nach Köln weiterleiten.

Im Frühjahr unterstützte Hedwig Pöpsel so Bauern in Afrika, deren Felder durch die Heuschreckenplage verwüstet wurden. Jetzt kamen wieder 67 Euro zusammen, die für den guten Zweck gespendet wurden. „Auch wenn sie kein Kolpingmitglied ist, liegt ihr die Arbeit von Kolping International sehr am Herzen”, berichtet Heinz Strunk von der Kolpingsfamilie Herzfeld.

Herzlichen Dank für das Engagement aus Herzfeld!