NEWS

Hilfe für Unwetter-Opfer

KOLPING lässt niemanden allein! Das zeigt sich einmal mehr im Angesicht der Flutkatastrophe, die über Teile Deutschlands hereingebrochen ist. So haben die Diözesanverbände Aachen, Trier und Köln, die Kolpingsfamilie Hagen-Boele und Umgebung e. V. und das Kolpingwerk BV Wiedenbrück jeweils ein eigenes Spendenkonto eingerichtet. Damit wird betroffenen Kolpingsfamilien geholfen.
Danke für Eure große Solidarität!

Kolpingwerk Diözesanverband Aachen
IBAN: DE05 3105 0000 0004 6015 06
Stichwort: “Kolping Fluthilfe“

https://kolping-ac.net/spendenaufruf-zur-flutopferhilfe-im-kolpingwerk-dv-aachen-angelaufen/

Kolpingwerk in der Diözese Trier e.V
Pax Bank Trier
IBAN: DE95 3706 0193 3002 3130 21
BIC: GENODED1PAX
Stichwort: Flutkatastrophe

https://www.kolping-trier.de/

Kolpingwerk Diözesanverband Köln
Pax-Bank
IBAN: DE77 3706 0193 0036 3840 18
Stichwort: Flutkatastrophe 2021

https://www.kolping-koeln.de/aktuelles/aktuelles_verwaltungsseite/Flutkatastrophe-2021/

Kolpingsfamilie Hagen-Boele und Umgebung e. V.
DE22 4506 0009 2002 2223 00
Stichwort: Flutopfer

Kolpingwerk BV Wiedenbrück
DE48 4786 0125 0075 3838 02
Kennwort: Flutkatastrophe

https://www.kolping-bv-wd.de/flutkatastrophe-hochwasser/

https://www.kolping-paderborn.de/de/aktuelles/dioezesanverbands-meldungen/hagen-hochwasser-hilfe.php

 

Hochwasser Ahrweiler
Foto: Jörg Meyrer, Ahrweiler