Ansteckende Ideen

Repair-Café in Rosenheim


Die Kolpingsfamilie in Rosenheim betreut ein Repair-Cafe, das sein 5-jähriges Bestehen feiert. 2018 wurde dieses Projekt bereits mit dem “Umweltpreis 2018” der Stadt Rosenheim ausgezeichnet.

Aber was macht so ein Repair-Café denn überhaupt? Dort können Besucher ihre Geräte und Gegenstände hinbringen, die dann kostenlos repariert werden. Dazu gehören Kleidung, Elektrogeräte, Bücher, Spielsachen und Fahrräder. Eine Plauderecke mit Kaffee und Kuchen lädt dabei zum Verweilen und zum Erfahrungsaustausch ein. Da die Reparatur kostenlos ist, stellt die Kolpingsfamilie ab sofort Flyer und Spendenboxen auf, die für die Projektarbeit von KOLPING INTERNATIONAL werben. Konkret für Kleinkredite, die weltweit vergeben werden, so dass Kleinunternehmer ihre Existenz sichern können. Oft geschieht dies ebenfalls durch Reparaturen, etwa von Rädern, Handys oder durch den Verkauf von genähter Kleidung. Was wiederum hervorragend zum Repair-Café passt!