Polen

Starkes Kolpingteam kämpft für Verbesserungen in Gesellschaft

Die Transformation 1990 und der EU-Beitritt 2004 haben für viele Veränderungen in Polen gesorgt. In diesem katholischen Land mit einer Vielfalt von kirchlichen Gruppen und Verbänden steht Kolping für eine Vielzahl von Projektaktivitäten. Auch die EU fördert unterschiedliche innovative Maßnahmen des Verbandes.

Kolping vor Ort

 

In Polen organisiert Kolping seit der Gründung des Nationalverbandes am 16.11.1996 seine inzwischen 1.230 Mitglieder in 39 Kolpingsfamilien. Die Projekte konzentrieren sich vorwiegend auf:

Ausbildung

Verbandsarbeit

Jugendarbeit

Sich selbständig machen, aber wie?

Nicht immer fällt es einem leicht einen Job zu finden. Das gilt besonders für die Gruppen, die in Polen als schwer vermittelbar gelten. Dazu gehören insbesondere alleinerziehende Frauen ohne Berufserfahrungen oder aber Jugendliche ohne Schulabschlüsse.

Durch Weiterbildungsmaßnahmen, juristische und auch psychologische Beratung hilft der Kolping-Nationalverband in Polen betroffenen Menschen dabei, den Berufs(wieder)einstieg zu schaffen. Besonders erfolgreich sind dabei die Maßnahmen zur Unterstützung von Existenzgründern, die schon etlichen Teilnehmern zu eigenen Unternehmen verholfen haben.

Weitere Projekte

Gerne können Sie uns kontaktieren: spenden@kolping.net

Ursula Mund: Tel. +49 (0)221 / 77 88 0-37

Barbara Demmer: Tel. +49 (0)221 / 77 88 0-39

Aktuelle Informationen aus Polen:

https://www.kolping.pl